[Ausverkauft] Jim McEwan Signature Collection Tasting | Live online am 7. Mai

99,90 

  • Whisky-Tasting-Set á 6 mal 2,5 cl Whisky-Samples,
  • Teilnahme am Online-Live-Tasting am 7. Mai,
  • Sprache: Englisch.

Techn. Voraussetzung: Multimedia-Endgerät, ausreichende Internetverbindung.

Alkoholgehalt: zwischen 57,5 und 62,3 % Vol.

Lieferung innerhalb Deutschlands.
Eingabe von Gutscheincodes im Warenkorb.

Bestellung ab 18 Jahren!
Vorbestellung! Versand bis 30.4.2021.


Begrenzt auf ein Set pro Buchung. Der Weiterverkauf ist ausdrücklich untersagt. Sei fair und halte Dich an die Regeln! Danke. 🙂


Nicht vorrätig

Artikelnummer: 2021-03-13_jim1 Kategorien: ,

Jim McEwans Einstieg bei Bruichladdich

Bruichladdich wurde um den Jahrtausendwechsel von einigen Investoren um Mark Reynier gekauft. Damals kam für das Konsortium nur eine Person als Brennmeister in Frage, um Bruichladdich aus dem Dornröschenschlaf zu wecken: Jim McEwan. Jim arbeitete damals noch bei Bowmore. Er hegte jedoch schon lange den Wunsch, bei Bruichladdich Whisky zu destillieren. Als das Angebot kam, sagte er sofort zu.

Entstehung einer Ikone

Die ersten Jahre waren jedoch geprägt von Improvisation. Die Destille verschlang bei der Renovierung eine ganze Menge Geld. Dadurch brauchte es eine Weile, bevor die Destille Gewinn erwirtschaftete. Dies führte dazu, dass weder Investoren noch Mitarbeiter ihr Gehalt immer ausgezahlt bekamen. Stattdessen verflüssigte man es ihnen zum Teil direkt in Form von Whiskyfässern. Meist verkauften die Inhaber ihre Fässer einige Jahre später wieder. Dabei machten die Angestellten oft ein gutes Geschäft.

Die Fässer des Meisters

Ebenso ging es auch Jim McEwan. Jedoch mit einer kleinen aber feinen Besonderheit. Als Master Distiller hatte er natürlich die besten ankommenden Fässer immer im Blick. Außerdem hatte er in der Hand, mit welchem Spirit er die Fässer befüllt. Entsprechend konnte er sich die besten Fässer mit dem besten New Make sichern. Einige dieser Fässer sind bereits unter dem Namen „The Cask Whisperer“ abgefüllt. Die restlichen Fässer konnten sich Bruce Farquhar und Colin Fraser für Dramfool Casks sichern.

Verkoste gemeinsam mit Jim McEwan!

Unter dem Namen Dramfool’s Jim McEwan Signature Collection wird nun voraussichtlich quartalsweise je ein Set aus drei Fässern erscheinen. Diese bestehen jeweils aus einem Bruichladdich, einem Port Charlotte und einem Octomore. Also insgesamt 27 Flaschen in neun Sets. Wir freuen uns, mit Euch die ersten beiden Sets zu probieren.

Damit aber nicht genug.

Jim McEwan selbst wird uns durch diesen wunderbaren Abend führen. Das Tasting wird also der Mann moderieren, der die Fässer selbst ausgewählt, den Rohbrand destilliert, die Fässer die letzten Jahre besessen und Bruichladdich neues Leben eingehaucht hat. Wir sind uns sicher: Dieses Whisky-Tasting wird einfach fantastisch!

Buche jetzt Dein Dramfool’s Jim McEwan Signature Collection Series 1 & 2 Whisky Tasting Set!

Unsere weiteren Tastings und Angebote findest Du in unserem Shop.

Gewicht 0.650 kg
Alkoholgehalt

57,5 – 62,3 % Vol.